Bookmark and Share

   

 

Herzlich                   willkommen           

 

           

 

Die Kita Nachtigallweg stellt sich vor


 

Die ev. Kita Nachtigallweg liegt in einem ruhigen Wohngebiet, waldnah im Stadtteil Eiserfeld.

Die Kita bietet Platz für 45 Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren. Die Einrichtung besteht aus 2 Gruppen und extra Räumlichkeiten für die u3 Betreuung. Außerdem verfügt sie über einen großen Turnraum und ein großes naturnahes Außengelände.

Wir freuen uns Sie und Ihre Familie in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen!

 


Aktuelles

Mai 2016

Das der Garten viel mehr bietet als“ nur“ darin zu spielen entdecken die großen und kleinen Kinder in unserem Kindergarten derzeit auf ganz Vielfältige  Art und Weise.

          

Im Spatzennest und in der Igelgruppe wurden auch fleißig Möhren, Radieschen, Erdbeeren und Erbsen gesät und gepflanzt, Sonnenblumen vorgezogen zum auspflanzen und Kressewürmer gesät und geerntet!  Auch ein leckerer Honigkuchen unterm Kirschbaum im Garten wurde bereits vernascht! Und natürlich gehört auch ein Feuer mit leckerem Stockbrot und eine kleine Pause im selbstgebautem Gartenzelt zu einem gelungen Morgen dazu.

          

                     

Die Gartenzeit- eine ganz besondere Zeit für Alle!

 

April 2016

Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben die Spatzenkinder animiert, Tontöpfe mit bunten Farben zu verzieren und mit Frühlingsblühern wie Hyazinthen, Osterglocken und Stiefmütterchen zu bestücken.

So ist unsere Terrasse vom Spatzennest schon ganz bunt geworden!

            

                         

Bei Regenwetter fanden die Spatzenkinder zwei Regenwürmer vor dem Kindergarten, den „ dicken Hans“ und den „ dünnen Fritz“.

So haben wir uns entschieden den Beiden ein adäquates zu Hause zu bauen und damit sie nicht so einsam sind buddelten wir gleich noch nach vielen anderen Regenwürmern!

Jetzt können wir jeden Tag die frisch gegrabenen Gänge sehen und erahnen, wie wichtig die Würmer für ein gutes Wachstum der Blumen und des Gemüses im Garten sind!

 

Auch die Igelkinder eröffnen die Gartensaison. Gemeinsam mit dem Gartenzwerg Emil werden letzte Laubberge entfernt, das Hochbeet an einen sonnigeren Platz versetzt, Saatbänder hergestellt und immer wieder kleine Tiere entdeckt...

             

           

           

...es werden Möhren und Radieschen gepflanzt, ein Pflanztisch gebaut, mit Blumen dekoriert und immer wieder Hackschnitzel gefahren. Emil der Gartenzwerg und die Igelkinder freuen sich schon auf den fertigen Garten.


Januar 2016

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus...

     

                  

November 2015

Gemütlicher Kreativ- und Kochabend für unsere Kitaeltern:

         

Es wurde gesägt, gefeilt, gekocht und natülich lecker gegessen...

                         


 

Unser Kartoffelfeuer für Kinder und Väter.

                 

Ein großes DANKESCHÖN geht an die Feuerwehr Eiserfeld für ihre Unterstützung.


„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…“

Überall färben sich die Blätter an den Bäumen, das Obst ist erntereif und die Tage werden kürzer. Auch in unserem Spatzennest ist diese Zeit nicht unbemerkt geblieben. Die kleinen Entdecker beschäftigten sich mit  vielen Aktivitäten rund um den Apfel, die Birne und die Pflaume. So wurden diese nicht nur getupft, gemalt oder geschnipselt und farblich zugeordnet, sondern auch in Form von selbstgebackenem Apfelkuchen oder gemeinsam gekochtem Pflaumenmus  probiert.

Der Herbst- eine ganz besondere Zeit in allen Gruppen unserer Einrichtung!

                                                               

 


 

Der Gartenzwerg Emil lädt all Vorschulkinder zur Kräuter AG ein! Heute hat der freche Zwerg eine dicke Nacktschnecke, die ihm immer die Kräuter weg gefressen hat, in einen Wurm verwandelt, aus dem jetzt auch noch Kresse wächst:

     

Und aus der leckeren Kresse zaubern die Kinder einen Dipp, den wir mit dicken Ofenkartoffeln essen. Mal sehn was der Gartezwerg Emil nächste Woche für uns vorbereitet hat.                                        

August 2015

Zu Besuch in der Igelgruppe...

                                                                                    ... Laufente Hilde          


Juli 2015

Neues aus dem Spatzennest

KLEISTERN, KLECKSEN, AUSPROBIEREN

Unter diesem Motto standen die letzten Wochen vor den Sommerferien im Spatzennest.

Viel Freude hatten die Kleinen beim Reißen von Zeitungsschnipseln und anderen Papieren. Darin "baden" machte manchen so richtig viel Spaß. Danach ging es daran aus den Schnipseln eine große Collage zu erstellen. Und als dann noch Kleister ins Spiel kam, waren einige zunächst zögerlich, aber dann...

     

 

 

Juni 2015

DIE ABSCHLUSSFAHRT DER VORSCHULKINDER

                                                

Wild und verwegen ging die Fahrt nach Wilnsdorf ins Museum. Dort erwartete uns eine Sonderausstellung rund um das Thema Piraten. Das hieß natürlich, auch wir mussten uns erst in Piraten verwandeln und durften in tolle Kostüme schlüpfen. Erst nachdem wir alles über die Piraten gelernt hatten konnten wir uns auf die Schatzsuche machen. Eine Schatzkarte führte uns dann weiter an den Landeskroner Weier. Hier konnten sich die Piraten nach ihren anstrengenden "Raubzügen" erholen.

  

  

Zurück im Kindergarten wartete dann ein leckeres Abendessen und ein spannnender Film auf die Vorschulkinder.