Bookmark and Share

   
Die Krabbelgruppe Eiserntalstraße stellt sich vor:

Unsere Krabbelgruppe findet immer donnerstags von 9.30-11.00 Uhr, auch in den Ferien, im evangelischen Gemeindehaus in Eiserfeld statt. Zur Zeit haben wir +/- 22 Kinder im Alter von 3 Monaten bis drei Jahren und 20 Mütter bzw. Großmütter.
Wir treffen uns in der oberen Etage des Gemeindehauses, um zusammen zu singen, spielen, basteln, lesen und vor allem sich in vielen Dingen untereinander auszutauschen. Ebenfalls Bestandteil des Vormittages ist eine kleine Andacht oder ein gemeinsames Gebet. Wir verstehen uns auch als Anlaufstelle für junge Mütter, oft auch neu Dazugezogene, die gerne Kontakte zu anderen Müttern knüpfen möchten.
Unser Morgen fängt immer mit einem gemeinsamen Anfangslied an.
Hier kommt der Text:

Guten Morgen, da bin ich
vorbei ist die Nacht.
Die Sonne scheint helle
Drum bin ich erwacht.
Ich steig´ aus dem Bettchen
Zieh an Strümpf´ und Schuh´
Ich wasch´ mir die Hände
Das Gesicht noch dazu.
Ich kann mich schon anziehen
Und kämmen mein Haar,
dann lauf´ ich zur Mama
und rufe HURRA!

Danach kommt die Andacht. Im Anschluss daran haben die Kinder Zeit das Spielzeug zu entdecken, neue Freunde kennen zu lernen, zu puzzeln, zu malen, sich im Zelt zu verstecken oder mit dem Bobby Car durch die Räume zu sausen.
Für die Kleinen steht Saft und Mineralwasser bereit, für die Erwachsenen Kaffee oder Cappuccino, den man dann ich netter Gesellschaft trinken kann.
Nach dem gemeinsamen Aufräumen bleiben immer noch ca. 20 Minuten Gelegenheit zusammen zu singen, Finger-, Bewegungs- oder Kreisspiele zu machen.
Der Schluss ist wie der Anfang, immer gleich, mit einem Kreisspiel vom Löwen und das altbekannte Schlusslied „Alle Leut`“. Da ja bekanntlich für kleine Kinder ein immer gleicher Ablauf wichtig ist, zeigt sich daran, dass schon die Kleinsten genau wissen, dass jetzt das Ende der Krabbelgruppe gekommen ist.
Ein festes Programm bieten wir zurzeit nicht an, da der größte Teil der Kinder unter 15 Monaten ist.



Beispiele der Gruppenangebote

- gemeinsames Singen, Kreis- und Bewegungsspiele
- bei schönem Wetter treffen wir uns auf dem Spielplatz
- die Kinder lernen mit verschiedenen Dingen, wie Scheren, Knete und
  verschiedensten Materialien umzugehen.
- einmal im Vierteljahr findet ein gemeinsames Frühstück statt
 
Kontakt:
Anne Böcher,    Tel. 0271/38 57 78
Kerstin Lauber, Tel. 0271/35 10 762