Gemeindeversammlung: Presbyteriumswahlen

Bewegen Sie was.
Kommen Sie zu unserer Gemeindeversammlung- Sie sind herzlich eingeladen.

26.Januar 2020
Trinitatiskirche Eiserfeld im Anschluss an den Gottesdienst

Am 1.1.20 geht wie öfter schon in ganz nah und der örtlichen Presse berichtet, die neue Kirchengemeinde: Ev.-ref.Emmaus Kirchengemeinde Siegen an den Start. Zurzeit hat die Amtsgeschäfte ein Bevollmächtigtenausschuss ( siehe Bericht in GANZ NAH) übernommen unter dem Vorsitz von Hartwig Göbel aus Niederschelden. Er hat bisher zwei Mal getagt und hat in seiner letzten Sitzung auch den Termin für die Gemeindeversammlungen beschlossen. Für Eiserfeld laden wir am 26.01.2020, nach dem Gottesdienst ein, um Wahlvorschläge für das dann zu wählende Presbyterium entgegen zu nehmen.

Danke für Ihr Kommen.


Veränderungen in der seelsorglichen Betreuung

Mit dem Start der neuen Kirchengemeinde ändert sich auch einiges in der seelsorglichen Betreuung. Prarrer Albrecht ist ab 1.1.20 nicht mehr für ganz Eiserfeld zuständig. Da die zu betreuende Zahl von 3800 Gemeindegliedern zu hoch ist, mussten einige Veränderungen stattfinden, die nun durch Neuzuordnungen erreicht werden.

Die Pfarrer Rolf Fersterra aus Niederschelden und Michael Goldau aus Eisern ü bernehmen dort die seelsorglichen Aufgaben eines Pfarrers, wie zu.B. Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Konfirmationen und Besuche.

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll ab 1.1.20 an die beiden Pfarrer.

Für Bescheinigungen jeglicher Art wenden Sie sich wie gehabt an unser Gemeindebüro in der Eiserntalstraße Tel. 0271 355436.

Für folgende Straßen ist Pfr. Fersterra ( Tel. 0271 350455) zuständig:
Bühlstraße
Bielfeld
Zum Obstgarten

Für folgende Straßen ist Pfr. Goldau ( Tel. 0271 390547) zuständig:
Am Brüderbund
Am Freibad
Am Spies
Carl-Dresler-Straße
Eduard-Schneider-Davids-Straße
Eiserfelder Hütte
Eiserntalstraße ab Nr. 127
In den Hüffeln
In der Kohlenbach
In der Wehbach
Johann-Henrich-Graf-Straße
Kaiserschacht
Karl-Hartmann-Straße
Schorsches Weg
Wiedthalstraße


Herzliche Einladung zum 2. Weihnachtssingen im Leimbachstadion am 14.12.2019.

16:30 Uhr ( Einlass ab 15 Uhr )
überdachte Tribüne

Traditionelle und neuere Advents- und Weihnachtslieder
Imbiss, kalte und warme Getränke rund ums Stadion
Schirmherr der Veranstaltung: Bürgermeister Steffen Mues

Der Eintritt kostet pro Person 3,- € an der Abendkasse und 2,- € im Vorverkauf. Kinder unter 9 Jahren sind frei. Diese erhalten an der Abendkasse erst eine Karte (ohne Nummer).

Karten für den Verkauf können über die Gemeindeämter in den Gemeinden bei juliane.hoffmann@sportfreunde-siegen.de bestellt werden.

Der reguläre Vorverkauf beginnt ab 2.November bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Konzertkasse der Siegener Zeitung, Geschäftsstelle der Sportfreunde Siegen, Alpha-Buchhandlung, Copythek Ankele, Café&Bar Celona und Café Extrablatt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.